Lokale E-Mails an externe Adressen weiterleiten

Wenn ein cronjob läuft und der Befehl eine Ausgabe liefert, wird diese üblicherweise an den Besitzer der jeweiligen crontab geschickt. Diese Nachrichten finden sich unter Debian in der Datei /var/mail/benutzername. Will man diese Nachrichten an eine externe Adresse weiterleiten, lässt sich dies schnell konfigurieren. Vorraussetzung für den Mailversand ist ein fertig konfigurierter MTA (z.B. exim).

Schritt 1: Anpassen von /etc/aliases

nano /etc/aliases

Die Datei schaut unter Debian in etwa so aus:

mailer-daemon: postmaster
postmaster: root
nobody: root
hostmaster: root
usenet: root
news: root
webmaster: root
www: root
ftp: root
abuse: root
noc: root
security: root
root: hans

Will man beispielsweise alle internen Mails an hans an seine externe E-Mail Adresse senden fügt man lediglich folgende Zeile hinzu:

hans: hans@domain.com

Damit ist die Weiterleitung fertig eingerichtet.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.