Installation von Seafile mit MySQL unter Debian

Seafile ist ein schlanker und leistungsstarker Server für private Clouds und eine echte Alternative zu Dropbox und anderen Cloud Anbietern. Dieses Tuturial beschreibt die Installation von Seafile.

ACHTUNG: In der Grundinstallation von Seafile werden die Daten weder verschlüsselt gespeichert noch verschlüsselt übertragen. Hierfür sind weitere Konfigurationsschritte nötig und für einen Produktivbetrieb zu empfehlen!

Schritt 1: System auf den neuesten Stand bringen

apt-get update && apt-get upgrade --show-upgraded

Schritt 2: Abhängigkeiten installieren

apt-get install mysql-server python2.7 python-setuptools python-simplejson python-imaging python-mysqldb

Danach empfiehlt sich mysql_secure_installation um den MySQL Server abzusichern:

mysql_secure_installation

Schritt 3: Notwendige Ordner erstellen

mkdir /opt/seafile/ && mkdir /opt/seafile/installed

Schritt 4: Seafile herunterladen

Den Link zur aktuellsten Version kann man hier einsehen:

http://seafile.com/en/download/

cd /opt/seafile/installed
wget http://seafile.googlecode.com/files/seafile-server_{version}_x86-64.tar.gz

Schritt 5: Seafile entpacken und verschieben

tar xzf seafile-server_{version}_x86-64.tar.gz
mv seafile-server-{version}/ ..

Schritt 6: Seafile installieren

./opt/seafile/seafile-server-{version}/setup-seafile-mysql.sh

Es folgen einige Fragen zur Konfiguration des Installers. Außerdem fragt der Installer nach dem MySQL Passwort welches während der MySQL Installation in Schritt 2 festgelegt wurde. Die Fragen sind selbsterklärend und können mit größtenteils mit Enter bestätigt werden.

Schritt 7: Seafile starten

Im Anschluss kann Seafile gestartet werden.

./opt/seafile/seafile-server-{version}/seafile.sh start
./opt/seafile/seafile-server-{version}/seahub.sh start

Das Webinterface ist schließlich unter folgender Adresse zu erreichen:

http://SERVER-IP-ADRESSE:8000

Bei einer großen Anzahl an Clients sollten vor dem Start von Seafile die Limits noch leicht angepasst werden:

ulimit -n 30000

Quelle: https://github.com/haiwen/seafile/wiki/Download-and-Setup-Seafile-Server-with-MySQL

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.