Die wichtigsten Befehle zur Administration von MySQL

Ist eine MySQL Datenbank erfolgreich Installiert (siehe Installation eines Apache Servers mit MySQL und PHP unter Debian) kann es mit der Einrichtung einer Datenbank und der eigentlichen Administration losgehen. Dieses kurze Tutorial zeigt die wichtigsten Befehle zur Administration einer MySQL Datenbank.

MySQL Command-Line Tool aufrufen

mysql -u root -p

Benutzer anlegen

CREATE USER 'benutzername'@'localhost' IDENTIFIED BY 'passwort';

Dieser Befehl legt einen Benutzer an. Der Befehl kann auch direkt mit der Rechtevergabe verknüpft werden.

GRANT ALL ON datenbankname.* TO 'benutzername'@'localhost' IDENTIFIED BY 'passwort';

Dieser oben genannte Befehl legt einen Benutzer an und gibt ihm jegliche Rechte auf die gewählte Datenbank.

Benutzer auflisten

SELECT Host, User FROM mysql.user;

Benutzer löschen

DROP USER 'benutzername'@'localhost';

Passwort eines Benutzers ändern

SET PASSWORD FOR 'benutzername'@'localhost' = PASSWORD('neuespasswort');

Benutzerrechte gewähren

GRANT SELECT ON datenbankname.tabellenname TO 'benutzername'@'localhost';

Mit gleicher Syntax lassen sich auch weitere Rechte wie INSERT, DELETE, UPDATE oder zusammengefasst alle mit ALL vergeben.

Benutzerrechte entziehen

REVOKE SELECT ON datenbankname.tabellenname FROM 'benutzername'@'localhost';

Auch hier lassen sich mit gleicher Syntax auch weitere Rechte wie INSERT, DELETE, UPDATE oder zusammengefasst alle mit ALL entziehen.

Benutzerrechte anzeigen

SHOW GRANTS FOR 'benutzername'@'localhost';

Datensicherung

Sicherungen können auf vielerlei Arten vorgenommen werden. Die zwei gängigsten sind die Sicherung des gesamten Datenbestandes. Dieser liegt unter /var/lib/mysql und kann direkt gesichert werden. Um Inkonsistenzen zu vermeiden sollte MySQL vorab gestoppt werden.

service mysql stop
tar -cvzf mysql_backup.tar.gz /var/lib/mysql/
service mysql start

MySQL Dump anfertigen

Besser ist jedoch ein MySQL Dump welcher, zur Sicherung aller Datenbanken (Parameter -A) folgendermaßen angefertigt wird.

mysqldump -u root -p -A > mysql_backup.txt

Zur Sicherung einer bestimmten Datenbank verwendet man:

mysqldump -u root -p datenbankname > backup_datenbankname.txt

Wiederherstellen einer Datenbank

mysql -u root -p datenbankname < backup_datenbankname.txt

Hinweis: Hierfür muss die Datenbank bereits existieren.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.